News
 

Saarbrücken: Mann sticht Arzt in Praxis nieder

Saarbrücken (dts) - In Saarbrücken hat am Montagvormittag ein 50-jähriger Mann auf einen Arzt in dessen Praxis mit einem Messer eingestochen. Wie die zuständige Polizei mitteilte, wurde das 49-jährige Opfer am Oberkörper verletzt. Der aus Jordanien stammende Patient mit deutscher Staatsangehörigkeit, der sich schon seit längerer Zeit in Behandlung befand, war offenbar unvermittelt auf den Arzt losgegangen.

Andere Patienten konnten den Täter überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der verletzte Arzt wurde in ein Krankenhaus gebracht, er soll jedoch nicht in Lebensgefahr schweben. Das Motiv der Tat ist nicht bekannt, die Ermittlungen der Polizei dauern an.
DEU / SAR / Polizeimeldung / Gewalt
26.07.2010 · 14:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen