News
 

S-Bahn-Fahrgast stirbt nach Schläger-Attacke

München (dpa) - Der 50-jährige Mann hatte in der S-Bahn versucht, einen Streit zwischen mehreren Jugendlichen zu schlichten. Nachdem alle Beteiligten an einem Münchener S-Bahnhof ausgestiegen waren, lauerten offenbar zwei der Jugendlichen im Alter von 17 und 18 Jahren dem Mann auf. Sie griffen ihn brutal an und schlugen ihn zu Boden. Dabei verlor der Mann das Bewusstsein. Er starb im Krankenhaus. Die beiden mutmaßlichen Schläger wurden festgenommen.
Kriminalität
12.09.2009 · 20:16 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen