News
 

S&P sieht «teilweisen Zahlungsausfall» für Griechenland

London (dpa) - Der Druck auf Griechenland wächst. Die Ratingagentur Standard & Poor's reagierte auf den ausgehandelten Schuldenschnitt mit einer erneuten Abstufung der Kreditwürdigkeit und senkte am späten Montag die schon mangelhafte Note «CC» auf ein «Selective Default», also einen teilweisen Zahlungsausfall. S&P hatte den Schritt bereits angedroht. Grund ist, dass Griechenland die Anleger notfalls per Gesetz zwingen will, beim Schuldenschnitt mitzumachen. Erst kurz zuvor hatte der Bundestag dem 130 Milliarden Euro schweren neuen Hilfspaket für Griechenland zugestimmt.

Finanzen / Rating / Griechenland
28.02.2012 · 00:50 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen