News
 

Ryan Reynolds war Ziel geschwisterlicher Attacken

Los Angeles (dts) - Schauspieler Ryan Reynolds hat es als Kind offenbar nicht leicht gehabt. In einem Interview mit dem Magazin "in" verriet er: "Meine ganze Familie besteht aus Polizisten. Auch meine drei Brüder sind allesamt bei der Polizei. Für die war ich schon als Kind eine Art mobile Zielscheibe."

Die ständigen Angriffen seiner Brüder haben wohl aber auch etwas Gutes gehabt. "Durch sie habe ich gelernt, nicht alles so ernst zu nehmen und mich verbal auch zu verteidigen", so der 34-Jährige. Konflikte mit seiner Frau Scarlett Johansson löst der gebürtige Kanadier mittlerweile anderes als die früheren Probleme mit seinen Brüdern. "Ich halte es mit dem alten Rat: reden, reden und noch mal reden. Wenn man sich über die Dinge unterhält, hat man den Schlüssel zu einer guten Ehe in der Hand", gibt er zu.
USA / Kino / Leute
04.11.2010 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen