News
 

Ryan Reynolds braucht Urlaub

Los Angeles (dts) - Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds braucht nach den Dreharbeiten zu seinem neuesten Streifen "Buried" dringend Urlaub. "Es gibt nicht viele Möglichkeiten nach einem solchen Film Ferien zu machen", so Reynolds gegenüber dem Online-Dienst "Femalefirst". In dem Film spielt der 34-Jährige einen US-amerikanischen LKW-Fahrer, der nur mit einem Handy und einem Feuerzeug in einen Sarg aufwacht.

"Normalerweise mach ich keine traditionellen Ferien, sondern eher mein eigenes `Amazing Race`, bei dem ich so viel wie möglich sehen will", so Reynolds. Entgegen der Gewohnheit habe der Schauspieler dann aber einen Strandurlaub gebucht. "Ich habe versucht, gar nichts zu machen, vielleicht ein Buch zu lesen, aber das hat nicht funktioniert." Nach kurzer Überlegung brach er den Urlaub dann ab und kehrte nach Hause zurück. Bekannt wurde der Kanadier durch seine Rolle des Ben Wilder im Kinofilm "Party Animals".
USA / Leute
08.10.2010 · 08:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen