News
 

RWE verkauft Netzgesellschaft Amprion

Essen (dpa) - Der größte deutsche Stromkonzern RWE hat mehrheitlich seine Netzgesellschaft Amprion verkauft. Ein Konsortium von Finanzinvestoren und Versorgungswerken übernehme knapp 75 Prozent der Tochterfirma, teilte RWE in Essen mit. Vorher hatte der Konzern schon erklärt, bei der Stromerzeugung aus Steinkohle und Gas in Mitteleuropa künftig mit Gazprom zusammenarbeiten zu wollen. Eine entsprechende Grundsatzerklärung sei in Rom von den Vorstandschefs Jürgen Großmann und Alexej Miller unterzeichnet worden.

Energie
14.07.2011 · 15:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen