News
 

RWE reicht Klage gegen Brennelementesteuer ein

Berlin (dpa) - Der Energiekonzern RWE klagt gegen die Brennelementesteuer für Atomkraftwerke. Die Klage sei gestern beim Finanzgericht München von der Betreibergesellschaft des Kernkraftwerks Gundremmingen eingereicht worden, sagte ein Unternehmenssprecher. Weil Brennelemente ausgetauscht wurden, ist die Steuer für den Reaktor in Bayern fällig geworden. Der Bund will durch die Steuer bis 2016 bis zu 1,3 Milliarden Euro jährlich einnehmen. Obwohl die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke zurückgenommen wird, will die Bundesregierung an der Brennelementesteuer festhalten.

Energie / Atom
22.06.2011 · 12:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen