News
 

RWE klagt gegen Abschaltung von AKW Biblis A

Berlin (dpa) - Die Kehrtwende der Bundesregierung in der Atompolitik kommt vor Gericht: Der Energiekonzern RWE wird Klage gegen die vorübergehende Abschaltung von Biblis A einreichen. Das erfuhr die dpa aus dem Umfeld des Unternehmens. Nach Einschätzung von Experten hat RWE beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel gute Chancen. Die Begründung für die zwangsweise Abschaltung der sieben ältesten Meiler stehe auf wackligen Füßen. Sollte der Konzern Recht bekommen, stünde das ganze Moratorium der Regierung auf der Kippe.

Atom / Deutschland
31.03.2011 · 22:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen