News
 

RWE fliegt Mitarbeiter aus Ägypten aus

Essen (dpa) - Der Energiekonzern RWE hat wegen der Unruhen in Ägypten Mitarbeiter aus dem Land ausgeflogen. Rund 90 Kollegen mit ihren Familien seien mit einer Chartermaschine am frühen Morgen in Hamburg gelandet, sagte eine Sprecherin. Die Produktion gehe aber weiter. RWE-Dea beschäftigt insgesamt mehr als 1200 Mitarbeiter in Ägypten, vor allem Ägypter. Den Mitarbeitern sei am Wochenende angeboten worden, nach Europa zu fliegen. Die Beschäftigten, die im Land geblieben sind, befänden sich an sicheren Orten.

Unruhen / Unternehmen / Ägypten
31.01.2011 · 12:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen