News
 

Russlandbeauftragter: Dialog mit Russland nicht abbrechen

Köln (dpa) - Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, die Brücken zu Russland einzureißen. «Wir brauchen den Dialog mit Russland», betonte Erler im ARD-Morgenmagazin.

Probleme wie zum Beispiel in der Ukraine könnten ohne das Land nicht gelöst werden.

Konflikte / Gipfel / Russland / Europa
28.01.2014 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen