News
 

Russland will mit syrischer Opposition verhandeln

Moskau (dpa) - Russland will nach internationaler Kritik wegen seines Vetos im UN-Sicherheitsrat nun doch erstmals mit syrischen Oppositionellen verhandeln. Noch im Oktober erwarte Moskau zwei syrische Oppositionsdelegationen zu offiziellen Gesprächen, sagte Außenamtssprecher Alexander Lukaschewitsch. Bei früheren Besuchen von syrischen Oppositionellen hatte das Außenministerium noch offizielle Kontakte abgelehnt. Eussland ist eng mit dem Regime von Präsident Baschar al-Assad verbunden. Syrien ist seit Sowjetzeiten guter Waffenkunde.

Konflikte / UN / Syrien / Russland
05.10.2011 · 15:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen