News
 

Russland warnt vor überstürztem Afghanistan-Abzug

Moskau (dpa) - Russland hat die internationalen Truppen in Afghanistan mit Nachdruck vor einem überstürzten Abzug gewarnt. Zuerst müssten die afghanischen Sicherheitskräfte so gut ausgebildet sein, dass sie die Ordnung selbst aufrechterhalten könnten, sagte Außenminister Sergej Lawrow in der Staatsduma. Zwar engagiere sich Russland nicht militärisch am Hindukusch, dennoch wolle Moskau in der Abzugsfrage gehört werden. Die zuletzt zum Beispiel von den USA genannten Abzugstermine wirkten «künstlich», kritisierte Lawrow.

Nato / Konflikte / Russland / Afghanistan
14.03.2012 · 17:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen