News
 

Russland wählt neues Parlament

Moskau (dts) - In Russland findet an diesem Sonntag die Wahl eines neuen Parlaments statt. Etwa 110 Millionen Russen sind dabei zur Stimmabgabe aufgerufen. Insgesamt sieben Parteien treten zur Wahl an, es wird jedoch trotz möglicher Stimmverluste mit einem deutlichen Sieg der regierenden Partei "Einiges Russland" von Ministerpräsident Wladimir Putin gerechnet.

Ein Ergebnis um die 50 Prozent würde laut politischen Beobachtern bereits als schlechtes Signal für Putin und Präsident Dimitri Medwedjew gelten. Die Wahl gilt daher auch als Stimmungstest für die Präsidentenwahl im März 2012, in der sich Putin, der bereits von 2000 bis 2008 Kremlchef war, erneut zum Staatsoberhaupt wählen lassen will. Kritiker werfen der Regierungspartei bei der Parlamentswahl Manipulationen vor. So wurden am Sonntag mehrere kremlkritische Internetseiten durch einen Hackerangriff abgeschaltet. Die Wahl wird von 300 Mitarbeiter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) beobachtet und erstreckt sich über neun Zeitzonen.
Russland / Parteien / Wahlen
04.12.2011 · 11:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen