News
 

Russland verstärkt nach Bin-Laden-Tod Terrorschutz

Moskau (dpa) - Nach der Tötung von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden durch US-Spezialeinheiten hat Russland die Anti-Terrormaßnahmen im Land erhöht. Russland sei eins der Ziele möglicher Vergeltungsschläge, sagte Kremlchef Dmitri Medwedew. Es sei kein Geheimnis, dass Al-Kaida seine Terroristen auch nach Russland schicke. Medwedew wies den Sicherheitsrat sowie das Innenministerium und die Geheimdienste an, die Schutzmaßnahmen zu verstärken. Al-Kaida ist in Russland vor allem in der Konfliktregion Nordkaukasus aktiv.

Terrorismus / Russland
11.05.2011 · 19:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen