News
 

Russland und China verärgern Sicherheitsrat

New York (dpa) - Der Weltsicherheitsrat befindet sich in punkto Syrien in einer Krise. Russland und China stellen sich trotz Zugeständnissen und auch angesichts tausender Toter weiterhin gegen eine Syrien-Resolution. Bei der Abstimmung am Nachmittag legten beide Länder ihr Veto ein. Der Sicherheitsrat hatte den Entwurf immer mehr abgeschwächt, um Russland zu überzeugen. Allein in der Nacht zu Samstag starben in der Oppositionellen-Hochburg Homs nach Angaben von Regimegegnern mindestens 330 Menschen.

Konflikte / UN / EU / Syrien
04.02.2012 · 23:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen