News
 

Russland: Überlebender von Flugzeugabsturz gestorben

Jaroslawl (dts) - Einer der beiden Überlebenden des Flugzeugabsturzes von Jaroslawl ist am Montag in einer Spezialklinik seinen schweren Verletzungen erlegen. Damit steigt die Zahl der Toten auf 44. Der 26-Jährige hatte zusammen mit einem weiteren Besatzungsmitglied das schwere Unglück überlebt. Der letzte Überlebende befindet sich weiterhin im Krankenhaus und wird ärztlich versorgt.

Am vergangenen Mittwoch ist über der Stadt Jaroslawl ein Flugzeug vom Typ Yak-42 abgestürzt. An Bord der Maschine war auch die russische Eishockey-Mannschaft Lokomotive Jaroslawl. Die Spieler waren auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Unter den Opfern war auch der deutsche Eishockey-Nationalspieler Robert Dietrich.
Russland / Unglücke
12.09.2011 · 10:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen