News
 

Russland übergibt Flugzeugträger an indische Marine

Moskau (dts) - Russland hat den Flugzeugträger "Admiral Gorschkow" an die indische Marine übergeben. Fast zehn Jahre nach der Bestellung wurde der Träger am Samstag in der russischen Werft Sewmasch übergeben und auf dem Schiff die indische Flagge gehisst, außerdem wurde der Name in "Vikramaditya" geändert. Der Zeremonie wohnten unter anderem Russlands Vizeregierungschef Dmitri Rogosin und der indische Verteidigungsminister bei.

Ende November soll der Flugzeugträger russische Gewässer verlassen und Anfang 2014 in Indien eintreffen. Bis dahin sollen die Mannschaften an den Geräten des Schiffes ausgebildet werden. Im Laufe der Jahre erhöhten sich die Kosten für den Träger von 750 Millionen US-Dollar auf 2,3 Milliarden US-Dollar. Der Träger soll 30 Flugzeuge tragen können und rund 2.000 Besatzungsmitglieder haben. Damit verfügt die indische Marine über ihren zweiten Träger, was die Sorge über ein Wettrüsten im Pazifik weiter anheizen dürfte.
Vermischtes / Russland / Indien / Militär
17.11.2013 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen