News
 

Russland startet spektakuläre Mission zu Marsmond

Moskau (dpa) - Start einer spektakulären Mission: Russland hat eine Sonde zum Marsmond Phobos geschossen, die 2014 mit Bodenproben zur Erde zurückkehren soll. Eine Zenit-Trägerrakete sei planmäßig um 21.16 Uhr MEZ vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan gestartet. Das teilte das Flugleitzentrum bei Moskau nach Angaben der Agentur Interfax mit. Die Sonde soll im kommenden Jahr Mars und Phobos erreichen und bei Umrundungen Daten zur Erde funken. Die Forscher erhoffen sich von der aufwendigen Mission Erkenntnisse über die Entstehung unseres Sonnensystems.

Raumfahrt / Wissenschaft / Russland
08.11.2011 · 21:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen