News
 

Russland: Sechs Rottweiler verletzen kleines Mädchen schwer

Rostow am Don (dts) - In der russischen Stadt Rostow am Don hat eine Rottweiler-Familie mit sechs Tieren ein kleines Mädchen angegriffen und schwer verletzt. Laut Polizeiangaben habe eines der Tiere scheinbar grundlos das Mädchen, zu dessen Alter keine Angaben gemacht wurden, angefallen. Als dieses zu Boden fiel, griffen auch die restlichen fünf Tiere das wehrlose Mädchen an und bissen sich in ihr fest. Dabei erlitt die Tochter der Familie, der die Hunde gehören, schwerste Verletzungen. Da die Rottweiler nicht gehorchten, musste die alarmierte Polizei die Tiere erschießen. Der Gesundheitszustand des Mädchens sei nach wie vor kritisch, hieß es.
Russland / Tiere
28.06.2010 · 18:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen