News
 

Russland schafft Winterzeit ab

Moskau (dts) - Der russische Präsident Dmitri Medwedew will ab kommendem Herbst die Winterzeit abschaffen. Diese Zeitumstellung belaste den Organismus und rufe Stress hervor, sagte der Kremlchef am Dienstag. Außerdem werde es dadurch mehr Tageslicht geben.

Medwedew hatte bereits Ende 2009 vorgeschlagen die Winterzeit abzuschaffen und das Wirtschaftsministerium mit der Prüfung beauftragt. 2010 hatte der russische Präsident bereits die Anzahl der Zeitzonen von elf auf neun reduziert, Experten hatten sich sogar für lediglich vier Zeitzonen ausgesprochen.
Russland / Gesellschaft
08.02.2011 · 16:11 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen