News
 

Russland: Riesenschlange kriecht während Stau unter Motorhaube

Moskau (dts) - In der russischen Stadt Samara hat eine Riesenschlange im Motorraum eines PKW Schutz vor der Hitze gesucht. Während eines Verkehrsstaus kroch die Schlange gestern vom heißen Asphalt in den schattigen Motorraum. Ein ebenfalls im Stau stehender Mann beobachtete die Schlange dabei und meldete den Vorfall der Polizei. Wie sich später herausstellte, war die zweijährige Netzpython aus dem städtischen Zoo entflohen. Die Einsatzkräfte konnten das gefährliche Tier einfangen und in den Zoo zurückbringen. Die Netzpython gilt nach der Anakonda als zweitlängste Schlangenart der Welt.
Russland / Tiere / Kurioses / Straßenverkehr
06.07.2010 · 16:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen