News
 

Russland: Polizei nimmt Dutzende Putin-Gegner fest

Moskau/St. Petersburg (dts) - Bei Demonstrationen gegen den russischen Regierungschef Wladimir Putin hat die Polizei am Mittwoch in Moskau und St. Petersburg Dutzende Regierungsgegner vorübergehend festgenommen. Oppositionsangaben zufolge seien in Moskau 35 Demonstranten festgenommen worden. In St. Petersburg sei russischen Medien zufolge eine Kundgebung im Stadtzentrum innerhalb weniger Minuten aufgelöst worden, rund 50 Festnahmen habe es gegeben.

Zudem sollen die Einsatzkräfte gewaltsam gegen die Protestierenden vorgegangen sein. Die Regierungsgegner demonstrierten, wie immer am 31. eines Monats, für das Recht auf Versammlungsfreiheit und skandierten "Russland ohne Putin!" und "Wahlen ohne Opposition sind ein Verbrechen".
Russland / Parteien / Proteste
31.08.2011 · 22:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen