News
 

Russland plant schärfere Tabak-Gesetze

Moskau (dts) - Die russische Regierung plant die Einführung von schärferen Tabakgesetzen. So werde das Rauchen künftig nur noch zu Hause oder auf der Straße erlaubt sein, berichten russische Medien. Zudem solle die Werbung und der Verkauf von Tabak deutlich eingeschränkt und die Preise erhöht werden.

Auch das Rauchen in Fernzügen, auf Flughäfen und auf Schiffen soll ab 2014 tabu sein. Ein Jahr später soll das Rauchverbot auf Restaurants, Cafés und Nachtclubs ausgeweitet werden. Der Gesetzesentwurf muss nun noch von der Staatsduma gebilligt werden. Widerstand werde jedoch von der Tabaklobby erwartet. In Russland sterben nach Angaben des russischen Gesundheitsministeriums jährlich rund 400.000 Menschen an der Folgen der Nikotinsucht.
Russland / Parteien / Gesundheit
14.08.2011 · 11:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen