News
 

Russland plant 0,0-Promille-Grenze für Autofahrer

Moskau (dpa) - Autofahrer im Wodkaparadies Russland müssen demnächst ganz auf Alkohol am Steuer verzichten. Das Riesenreich will eine Null-Promille-Grenze einführen. Eine entsprechende Gesetzesänderung brachte Präsident Dmitri Medwedew nach Kremlangaben in die Staatsduma ein. Seit Juli 2008 gilt für Autofahrer in Russland eine Höchstgrenze von 0,3 Promille Alkohol. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben der russischen Verkehrspolizei mehr als 2000 Menschen bei Unfällen in Verbindung mit Alkohol ums Leben.
Verkehr / Alkohol / Russland
27.03.2010 · 20:44 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen