News
 

Russland nimmt Piraten der «Arctic Sea» fest

Moskau (dpa) - Bei der Befreiung des verschollenen Frachters «Arctic Sea» haben russische Sicherheitskräfte acht Piraten festgenommen. Die mutmaßlichen Schiffsentführer stammen nach russischen Angaben aus Russland, Estland und Lettland. Die russische Marine hatte das Schiff mit den 15 Seeleuten an Bord in der Nähe des westafrikanischen Inselstaats Kap Verde befreit. Bisher konnten die Männer keinen Kontakt zu ihren Angehörigen aufnehmen. Sie wisse bisher nur aus den Nachrichten von der Befreiung, sagte eine Ehefrau.
Schifffahrt / Piraten / Russland
18.08.2009 · 12:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen