News
 

Russland liefert keine Flugzeuge an Syrien

Moskau (dpa) - Russland hat überraschend den Verkauf von 36 Militär-Flugzeugen an Syrien gestoppt. Moskau werde keine neuen Waffen liefern, bis sich die Lage in dem Krisenland stabilisiert habe, sagte ein Sprecher der Behörde für militärische Zusammenarbeit mit dem Ausland. Der Flugzeugdeal sei in der jetzigen Situation «verfrüht». Bislang hatte Russland das Geschäft im Wert von umgerechnet etwa 448 Millionen Euro verteidigt.

Konflikte / Syrien / Russland
09.07.2012 · 15:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen