News
 

Russland kritisiert Rücktrittsforderungen an Assad

Moskau (dpa) - Die UN-Vetomacht Russland hat die jüngsten Rücktrittsforderungen der internationalen Gemeinschaft an den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad als «verfrüht» zurückgewiesen. Der Führung in Damaskus müsse mehr Zeit für Reformen gegeben werden. Das sagte ein Mitarbeiter des Außenministeriums in Moskau der Agentur Interfax. Die USA sowie Deutschland, Frankreich und Großbritannien hatten am Vortag Assad zum Rücktritt aufgefordert und wollen UN-Sanktionen gegen Syrien im Weltsicherheitsrat durchsetzen.

Konflikte / Syrien / Russland
19.08.2011 · 10:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen