News
 

Russland: Halten nicht an Assad fest

Moskau (dpa) - Im blutigen Syrienkonflikt hält Russland nach eigener Darstellung nicht an Präsident Baschar al-Assad fest, besteht aber auf einer Lösung durch die Syrer selbst. Assads Schicksal könne von «keinem internationalen Forum» entschieden werden, sagte Vize-Außenminister Michail Bogdanow der Agentur Interfax. Die UN-Vetomacht Russland gilt als enger Partner Assads. Gestern hatte Moskau aber angekündigt, vorerst keine neuen Waffen an Damaskus zu liefern.

Konflikte / Syrien / Russland
10.07.2012 · 09:33 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen