News
 

Russland: Erste Diplomaten reisen wegen Bränden ab

Moskau (dts) - Die ersten Diplomaten sind aufgrund des giftigen Qualms ausgelöst durch Torfbrände rund um Moskau abgereist. Örtlichen Medien zufolge seien mehrere Mitglieder der diplomatischen Vertretung Polens, Kanadas und Österreichs in die Heimat geschickt worden. Das Auswärtige Amt rät indes von Reisen in die betroffenen Regionen ab.

Insbesondere Reisende mit Atemwegserkrankungen sowie Kinder sollten die betroffenen Regionen meiden.
Russland / Natur / Unglücke
08.08.2010 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen