News
 

Russland: Dutzende Hunde aus brennendem Tierheim gerettet

Moskau (dts) - In einem Moskauer Heim für herrenlose Hunde ist heute ein Brand ausgebrochen. Nach vorläufigen Informationen der örtlichen Behörden sei dabei ein Kind verletzt worden. Die Flammen sollen das hölzerne Dach des Gebäudes erfasst und die Brandfläche dabei auf rund 50 Meter ausgedehnt haben. Die Hunde wurden allesamt vorübergehend auf die Straße gelassen und sind nach Augenzeugenberichten in Sicherheit.
Russland / Brand / Tiere
15.12.2009 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen