News
 

Russland blockiert mit Veto jüngste Syrien-Resolution

New York (dts) - Russland hat gegen die jüngste Syrien-Resolution sein Veto eingelegt. Auf der Sondersitzung des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen (UN) in New York stimmte der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin gegen den entsprechenden Entwurf. Der von Arabern und Europäern unterstützte Entwurf stieß abgesehen davon auf eine große Mehrheit im Sicherheitsrat.

Als Veto-Macht kann Russland allerdings jede noch so große Mehrheit überstimmen. Bereits im Vorfeld der Abstimmung hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow den Entwurf zur jüngsten Syrien-Resolution als für Moskau unannehmbar bezeichnet. Neben Russland stimmte auch China gegen den Entwurf.
USA / Russland / China / Syrien / Weltpolitik
04.02.2012 · 18:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen