News
 

Russland besiegelt Anschluss der Krim

Moskau (dpa) - Ungeachtet internationaler Kritik und Sanktionen hat Russland den historischen Anschluss der Krim besiegelt. Kremlchef Wladimir Putin unterzeichnete zwei Gesetze, die aus der bisher ukrainischen Republik Krim und der Stadt Sewastopol offiziell Mitglieder der Russischen Föderation machen. Zuvor hatte mit dem Föderationsrat die zweite Parlamentskammer einstimmig für den international nicht anerkannten Beitritt gestimmt. Damit ist die von der Ukraine abtrünnige Schwarzmeerhalbinsel nach russischem Recht nun endgültig Teil des Riesenreichs.

Konflikte / Ukraine / Russland
21.03.2014 · 16:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen