News
 

Russischer Weltraum-Frachter erreicht ISS

Moskau (dpa) - Geburtstagspost ins All: Ein unbemannter russischer Versorgungsfrachter mit mehr als 2,6 Tonnen Nachschub hat nach rund zweitägigem Flug an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Der Transporter vom Typ Progress brachte Lebensmittel, Treibstoff, Forschungsgerät sowie Briefe und Pakete für die sechs Crew-Mitglieder zum Außenposten der Menschheit. Darunter seien auch Geschenke für den Russen Anton Schkaplerow, der am 20. Februar in rund 350 Kilometern Höhe seinen 40. Geburtstag feiere, teilte das Flugleitzentrum mit.

Raumfahrt / ISS / Russland
28.01.2012 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen