News
 

Russischer Turner Ryazanov stirbt bei Autounfall

Moskau (dts) - Der russische Turner Yuri Ryazanov ist bereits gestern bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Wie die russische Nachrichtenagentur "Itar-Tass" berichtet, war das Fahrzeug von Ryazanov aus bislang ungeklärter Ursache auf der Autobahn M7 in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Auto kollidiert. Der Sportler starb noch am Unfallort, Fahrer und Beifahrer des anderen Fahrzeugs wurden verletzt. Der 22-jährige Ryazanov hatte vergangene Woche an den Turn-Weltmeisterschaften in London teilgenommen und den dritten Platz der Gesamtwertung erreicht.
Russland / Verkehrsunfall / Leute / Turnen
21.10.2009 · 07:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen