News
 

Russischer Pianist unter Kinderschänderverdacht

Bangkok (dpa) - Der russische Pianist und Dirigent Michail Pletnjow steht in Thailand unter Kinderschänderverdacht. Ein 14- Jähriger wirft ihm nach Polizeiangaben Missbrauch vor. Pletnjow wurde im Badeort Pattaya festgenommen. Er sei gegen eine Kaution von umgerechnet rund 7400 Euro auf freien Fuß gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Pletnjow habe alle Schuld abgestritten. Der Pianist besitze in Pattaya mehrere Häuser und habe eine Musikschule gegründet. Der Ort ist für sein ausschweifendes Nachtleben bekannt.
Kriminalität / Thailand / Russland
07.07.2010 · 10:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen