Gratis Duschgel
 
News
 

Russischer Nobelpreisträger Ginsburg gestorben

Moskau (dts) - Der russische Nobelpreisträger für Physik, Witali Ginsburg, ist gestern im Alter von 93 Jahren gestorben. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass. Ginsburg, 1916 in Moskau geboren, hatte mehr als 400 wissenschaftliche Abhandlungen geschrieben und im Jahr 2003 den Physik-Nobelpreis für seinen Beitrag in der Theorie über Supraleiter und Supraflüssigkeiten erhalten.
Russland / Leute / Nobelpreis
09.11.2009 · 08:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen