News
 

Russischer Journalist im Nordkaukasus tot aufgefunden

Moskau (dts) - In Dagestan, einer Teilrepublik im Norden des Kaukasus, ist am Dienstagmorgen der Journalist Malik Ahmedilow tot aufgefunden wurden. Wie die russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti" berichtet, befand sich die Leiche des Mannes in seinem Auto, das am Stadtrand von Dagestan abgestellt war. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wies der Reporter der Zeitung "Istina" eine Schusswunde auf. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern noch an.
Russland / Kriminalität / Journalismus
11.08.2009 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen