News
 

Russischer Frachter hinterlässt vor Darß Ölspur

Prerow (dpa) - Ein russischer Frachter hat in der Ostsee eine Ölspur hinterlassen. Sie befindet sich nahe der Halbinsel Fischland- Darß-Zingst und ist 50 Meter breit und sechs Kilometer lang. Ein Polizeihubschrauber entdeckte die Spur am vergangenen Samstag. Der Pilot forderte den Kapitän per Funk auf, das Einleiten der ölhaltigen Substanz zu stoppen. Um welchen Stoff es sich genau handelt, ist noch unklar.
Kriminalität / Schifffahrt / Umwelt
27.07.2009 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen