News
 

Russischer Arzt im Jemen entführt

Sanaa (dts) - Ein russischer Arzt ist gestern im Jemen entführt worden. Medienberichten zufolge wurde der Arzt östlich der Hauptstadt Sanaa verschleppt und in die Bergregion Wasset gebracht. Nach Angaben der Behörden verlangen die Entführer die Freilassung eines Verwandten, der derzeit wegen eines Diebstahls im Gefängnis sitzt. Über den ebenfalls im Jemen entführten deutschen Arzt und seine Familie gibt es weiterhin keine neuen Informationen. Die fünfköpfige Familie aus Sachsen war Mitte Juni zusammen mit einem britischen Ingenieur, zwei jungen deutschen Pflegehelferinnen und einer südkoreanische Lehrerin im Norden des Landes entführt worden. Die beiden deutschen Helferinnen und die Südkoreanerin wurden wenige Tage später tot aufgefunden.
Jemen / Entführung
11.09.2009 · 11:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen