News
 

Russische und westliche Spione zu Austausch in Wien gelandet

Wien (dts) - Die russischen und westlichen Spione, die zwischen Washington und Moskau ausgetauscht werden sollen, sind offenbar in Wien gelandet. Wie Bilder des britischen Fernsehsenders BBC zeigten, kamen die beiden Flugzeuge gleichzeitig in der österreichischen Hauptstadt an. Ob die Spione sich aber tatsächlich an Bord der Maschinen befinden, ist derzeit noch unklar. Die US-Behörden hatten vor Kurzem zehn russische Geheimagenten festgenommen. Washington und Moskau hatten sich daraufhin auf den Austausch der Spione gegen vier in Russland festgehaltene mutmaßliche westliche Agenten geeinigt.
Österreich / USA / Russland / Weltpolitik
09.07.2010 · 11:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen