News
 

Russische Sojus mit europäischen Satelliten erfolgreich gestartet

Kourou (dpa) - Es ist ein Meilenstein für Europas Raumfahrt: Einen Tag später als geplant sind die beiden ersten Satelliten für das so ehrgeizige wie umstrittene europäische Navigationssystem Galileo endlich gestartet. Pünktlich um 12.30 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit hob eine Sojus-Rakete mit den Satelliten an Bord vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ab. Mit Galileo will die EU die Vormacht des GPS-Systems aus den USA brechen. Es war der erste Start einer russischen Rakete in Kourou.

EU / Raumfahrt
21.10.2011 · 18:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen