News
 

Russische Hinterbliebene unterwegs zur Überlingen-Gedenkfeier

Moskau (dpa) - Zehn Jahre nach dem Flugzeugunglück von Überlingen sind Angehörige der Opfer aus Russland zur Gedenkfeier nach Deutschland aufgebrochen. Eine Sondermaschine mit 110 Hinterbliebenen startete in der Uralstadt Ufa. Heute jährt sich das Flugzeugunglück von Überlingen am Bodensee zum zehnten Mal. Eine Passagiermaschine und ein Frachtflugzeug prallten damals zusammen. Alle 71 Insassen kamen ums Leben, darunter mehrere Dutzend Schulkinder aus der russischen Teilrepublik Baschkirien.

Unfälle / Luftverkehr
01.07.2012 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen