News
 

Russen und Chinesen blockieren Syrien-Resolution

New York (dpa) - Die internationale Gemeinschaft steckt in einem Dilemma. Die Mehrheit möchte das Blutvergießen in Syrien beenden und Sanktionen beschließen. Doch Russland und China stellen sich im Weltsicherheitsrat weiterhin quer. Am Abend stimmten sie in dem mächtigsten Gremium der Vereinten Nationen gegen eine Syrien-Resolution. Beide Länder mussten sich daraufhin scharfe Kritik gefallen lassen. Im syrischen Homs sollen in der Nacht auf Samstag mindestens 330 Menschen durch das Militär getötet worden sein.

Konflikte / UN / EU / Syrien
05.02.2012 · 02:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen