News
 

Russen fordern bei Massenprotesten freie Wahlen

Moskau (dpa) - Bei neuen Massenprotesten in Russland haben Tausende Menschen eine faire Präsidentenwahl in einem Monat gefordert. Im Zentrum von Moskau versammelten sich bei minus 17 Grad Demonstranten zu einem Protestmarsch, der erstmals für 50 000 Menschen zugelassen wurde. Bislang hatten die Behörden lediglich Kundgebungen für bis zu 30 000 Teilnehmer erlaubt. In der Hauptstadt waren 9000 Sicherheitskräfte im Einsatz. Die Agentur Interfax meldete aus zahlreichen russischen Städten Kundgebungen der Opposition mit insgesamt mehreren tausend Teilnehmern.

Demonstrationen / Wahlen / Russland
04.02.2012 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen