News
 

Russe erschießt Schneepflug-Fahrer

Moskau (dpa) - Mordanschlag im Winterdienst: Ein Autofahrer hat in Moskau nach einem Zusammenstoß mit einem Schneeräumfahrzeug den Fahrer des Pfluges erschossen. Nach der Kollision seien der Autofahrer und der Winterdienst-Mitarbeiter in Streit geraten, bevor der Schuss fiel. Das teilte die Polizei mit. Der Täter floh. Bei vielen Autofahrern in den staugeplagten russischen Städten liegen die Nerven blank. Allein in St. Petersburg waren nach den schwersten Schneefällen seit 130 Jahren rund 2500 Räumfahrzeuge im Einsatz.
Kriminalität / Wetter / Russland
26.12.2009 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen