News
 

Runder Tisch Kindesmissbrauch zieht Zwischenbilanz

Berlin (dpa) - In Berlin ist der Runde Tisch zur Aufarbeitung von Fällen sexuellen Missbrauchs zusammengekommen, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. Die Bundesregierung hatte das Gremium Anfang des Jahres eingerichtet, nachdem immer mehr Missbrauchsfälle in Kirchen und anderen Institutionen bekanntgeworden waren. Am Runden Tisch beraten rund 60 Vertreter aus Politik, Kirche und Verbänden über Hilfen für die Opfer. Außerdem sollen sie Konzepte zur Vorbeugung sexuellen Missbrauchs entwickeln.

Kriminalität / Missbrauch / Kinder
01.12.2010 · 14:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen