News
 

Runder Tisch Kindesmissbrauch tagt

Berlin (dpa) - Der Runde Tisch zur Aufarbeitung von Kindesmissbrach ist in Berlin zusammengekommen. Die katholische Kirche will ein Modell zur Entschädigung von Opfern einbringen. Konkrete Beträge wurden vorab nicht genannt. Opferverbände und Opfer hatten Summen zwischen 5000 und mehr als 80 000 Euro ins Gespräch gebracht. Die Bundesregierung hatte den Runden Tisch eingerichtet, nachdem zahlreiche Fälle sexuellen Missbrauchs bekanntgeworden waren. In der Runde dabei sind hochrangige Vertreter aus Politik, Kirche und Verbänden.

Kriminalität / Kindesmissbrauch
30.09.2010 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen