News
 

Rund 1000 Finanzmarktkritiker bei Protesten in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Rund 1000 Finanzmarktkritiker haben am Mittag in Frankfurt ihren Protest gegen die Banken-Macht gestartet. Die Demonstranten wollten zum Sitz der Europäischen Zentralbank ziehen. Weitere größere Demonstrationen wurden in Berlin, Köln, München, Hamburg, Hannover und Stuttgart erwartet. Die Kundgebungen sind Teil eines weltweiten Aktionstages. Vorbild der Demonstrationen ist die amerikanische Protestbewegung «Occupy Wall Street», die sich gegen das Finanzsystem und große Teile der Bankenwelt wendet.

Soziales / Proteste
15.10.2011 · 13:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen