News
 

Rund 100 Flüge in Frankfurt gestrichen

Frankfurt/Main (dpa) - Schneefront «Petra» sorgt für massive Behinderungen am Frankfurter Flughafen. An Deutschlands größtem Airport wurden rund 100 von knapp 1400 Flügen gestrichen. 75 Flüge, meist Kurzstrecken, seien wegen Problemen an anderen Flughäfen nicht nach Frankfurt gekommen, sagte ein Sprecher. Die Situation sei zar nicht dramatisch, es gebe aber Verzögerungen und Verspätungen. Der Deutsche Wetterdienst gab inzwischen für fast alle Bundesländer Unwetterwarnungen heraus.

Wetter / Luftverkehr
16.12.2010 · 19:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen