News
 

Rund 100.000 Menschen wegen Hochwassergefahr in Pennsylvania evakuiert

Harrisburg (dts) - Im US-Bundesstaat Pennsylvania haben die Behörden die Evakuierung von rund 100.000 Menschen wegen einer drohenden Hochwasserkatastrophe angeordnet. Die nationale Wetterbehörde rief eine Überschwemmungswarnung für Teile der Bundesstaaten New York, New Jersey und Pennsylvania aus. Für die Stadt Binghamton im Bundesstaat New York wurde eine komplette Evakuierung angeordnet.

Für die Flüsse Susquehanna und Chenango bestehe "unmittelbare Flutgefahr", hieß es. Die Unwetter sind Ausläufer des Tropensturms "Lee", der am Sonntag an der Golfküste im Süden der USA auf Land getroffen war. Bereits Ende August hatte "Irene" entlang der US-Atlantikküste gewütet und im Nordosten des Landes für schwere Überschwemmungen gesorgt.
USA / Wetter / Natur
08.09.2011 · 16:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen